Die Herstellung von myfelt Filzkugelprodukten

1Die Materialien – Hochwertigste Schurwolle

myfelt Teppiche und alle weiteren Filzkugel-Produkte bestehen zu 100% aus Schurwolle. Die zu verarbeitende Rohware, die reine Wolle, stammt von Schafen aus Neuseeland. Diese Schurwolle gehört weltweit zu den hochwertigsten ihrer Art. Das Ursprungsmaterial bietet Beständigkeit und Qualität auf höchstem Niveau.

2Das Kämmen & Färben

Die reine Wolle wird dann in unserer Manufaktur in Nepal zunächst kardiert, was bedeutet, die Fasern werden ausgerichtet, sodass ein gleichmäßiger Flor entsteht. Dieser wird danach mehrmals gewaschen. Anschließend erhält die Wolle in der von „Label STEP®“ FairTrade zertifizierten Färberei ihren endgültigen Charakter – gefärbt nach rein ökologischen Richtlinien.

3Das Filzen

Der anschließende Prozess des Filzens ist der aufwändigste von allen: In höchster Präzision wird jede einzelne Filzkugel von Hand in mehreren Arbeitsschritten in ihre endgültige Form gebracht.

4Das Knüpfen

Danach werden die fertigen Filzkugeln mit unserem eigens entwickelten Knüpfverfahren miteinander verbunden. Dabei entsteht ein myfelt Produkt höchster Handwerkskunst: Zum Beispiel ein Teppich mit bis zu 50.000 einzeln, und per Hand vernähten Filzkugeln.

Unsere Verantwortung – mit Zertifikat

Seit 2014 arbeiten wir mit GoodWeave International, einer der weltweit größten FairTrade ­Gesellschaften für die Teppichindustrie, zusammen. Das GoodWeave-Gütesiegel wird von GoodWeave International (GWI), einer internationalen Initiative gegen Kinderarbeit in der Teppichherstellung, vergeben. Neben der Bekämpfung von Kinderarbeit und der Wiedereingliederung von Kindern aus der Teppichindustrie zurück in ein geregeltes Leben, berücksichtigt der GoodWeave-Standard auch soziale und ökologische Kriterien.

Um eine GoodWeave-Zertifizierung zu erhalten, hat sich myfelt verpflichtet, die hohen Standards einzuhalten sowie GoodWeave-Inspektoren – zu jeder Zeit und unangekündigt – Zutritt zu seinen Produktionsstätten zu gewähren. Jeder GoodWeave-zertifizierte Teppich trägt ein Siegel mit Seriennummer – das garantiert die von Herstellern wie Endverbrauchern erwünschte nachhaltige Transparenz.